9 besten WordPress-Mitgliedschafts-Plugins (kostenlos und kostenpflichtig)

Nur für Mitglieder

Was glaubst du, wie viele bezahlte und unbezahlte Online-Mitgliedschaften und -Abonnements du vielleicht hast? Ein Dutzend? Dreißig? Mehr als 100?

Mitgliederbereiche werden im Internet immer beliebter und können für Unternehmen und Blogger von unschätzbarem Wert sein, wenn sie online mehr Geld verdienen, mehr Informationen über ihre Leserinnen und Leser sammeln oder ihren bestehenden Kundinnen und Kunden ein wertvolleres Erlebnis bieten wollen.

Hinweis: Möchtest du einen Kundenbereich statt eines Mitgliederbereichs erstellen? Schau dir unseren Beitrag Kundenbereich-Plugins für deine WordPress-Website an.

Warum einen geschützten Bereich für Mitglieder einrichten?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum du auf deiner Website oder deinem Blog einen Bereich nur für Mitglieder einrichten möchtest. Wenn du eine Unternehmenswebsite erstellst, möchtest du vielleicht deinen bestehenden Kunden einen Mehrwert bieten, indem du Premium-Inhalte auf deiner Website – wie z. B. Video-Tutorials – nur für sie in einem Extranet zur Verfügung stellst, auf das nur sie Zugriff haben.

Wenn sich deine Website an die Mitglieder eines Vereins, einer Sportgruppe, eines Absolventenjahrgangs oder einer ähnlichen Organisation richtet, sollten die Inhalte nur für Mitglieder zugänglich sein, um die Exklusivität zu wahren. Themerex hat übrigens eine große Auswahl an Extranet- (und Intranet-) Themes, aus denen du wählen kannst.

Wenn du hingegen eine bestehende Website oder einen Blog hast, den du zu Geld machen willst, ist es ein beliebtes Mittel, mit deinem Online-Projekt Geld zu verdienen, indem du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft anbietest und Premium-Inhalte und private Mitgliederforen für zahlende Abonnenten bereitstellst.

Die Premium-Inhalte, die du anbietest, können Videos, Downloads, Präsentationen, Podcasts, Dokumente oder eBooks sein, von denen du Teaser-Inhalte und Ausschnitte veröffentlichen kannst, um unbezahlte Mitglieder zur Anmeldung zu ermutigen.

Natürlich kann es auch sein, dass es gar nichts mit Geld zu tun hat, wenn du deine Leser/innen zu einer Mitgliedschaft ermutigst. Wenn du deine Abonnentenliste aufstocken und mehr Informationen über deine Nutzer/innen für die Produktforschung oder -entwicklung oder für künftige Vertriebskontakte sammeln willst, ist das Angebot einer kostenlosen Mitgliedschaft ebenfalls eine gute Option.

Im Folgenden findest du die besten Premium- und kostenlosen WordPress-Mitgliedschafts-Plugins, mit denen du deiner WordPress-Website eine Mitgliedschaftskomponente hinzufügen kannst…

Premium Membership Plugins WishList Member

WishList Member wird von mehr als 50.000 Online-Communities und Mitgliedschaftsseiten auf der ganzen Welt genutzt und kann jede bestehende WordPress-Website oder jeden Blog in eine leistungsstarke Mitgliederseite verwandeln.

Die wichtigsten Funktionen sind:

Einfache Installation und Mitgliederverwaltung
Unbegrenzte Mitgliedsstufen und flexible Mitgliedschaftsoptionen
Sequentielle Bereitstellung von Inhalten, so dass du Mitglieder automatisch von einer kostenlosen Testversion auf die nächste Mitgliedschaftsoption hochstufen kannst
Inhaltskontrolle, einschließlich der Möglichkeit, modulare Mitgliedschaften zu erstellen und Inhalte für verschiedene Mitgliedschaftsstufen freizugeben
Warenkorbintegration mit E-Commerce-Systemen wie ClickBank, PayPal, InfusionSoft und anderen.
Zu den zusätzlichen Funktionen gehören die Steuerung der Abonnementlänge, die Anzeige von Teilinhalten und Sneak Peeks, benutzerdefinierte Fehlermeldungen, sichere RSS-Feeds, Login-Umleitungen und mehr.

Das WishList Member WordPress Membership Plugin ist für eine einmalige Zahlung erhältlich, zum Preis von $97 für eine Einzelplatzlizenz oder $297 für eine Multi-Site-Lizenz.

MemberMouse

Mit dem Member Mouse WordPress Membership Plugin kannst du Produkte, Abonnements und Mitgliedschaften verkaufen, passwortgeschützte Mitgliederbereiche einrichten, Kunden verwalten und Metriken verfolgen, den Kundenservice automatisieren und vieles mehr.

Zu den wichtigsten Funktionen gehören:

Zahlungsintegration mit leistungsstarken E-Commerce-Plattformen wie Stripe, Braintree, PayPal, Authorize.net und mehr
Integration internationaler Währungen und Bearbeitung überfälliger Zahlungen
E-Mail-Integration mit MailChimp, AWeber, iContact und GetResponse
Gruppenfunktion, die es einem Mitglied ermöglicht, eine bestimmte Anzahl von Plätzen zu bezahlen und zu sichern, z. B. für Berater und Agenturen
Selbstbedienung des Kundenkontos, damit die Mitglieder ihre Informationen aktualisieren können
Weitere Funktionen sind 1-Klick-Upsells zur Umsatzmaximierung, Testangebote und Coupons, Geschenkfunktionen, Time-Release- und Drip-Feed-Content-Management sowie eine umfangreiche Shortcode-Bibliothek für dynamische Website-Funktionen ohne komplexe Programmierung.

MemberMouse ist als monatliches Abonnement erhältlich und kostet ab 19,95 $ pro Monat für das Starter-Paket (für bis zu 1000 Mitglieder). Es gibt eine Reihe von Abo-Plänen bis hin zum Professional-Paket für unbegrenzte Mitglieder zum Preis von 599 $ pro Monat.

Magic Members

Das Magic Members WordPress Membership Plugin ist einfach und intuitiv zu bedienen und ermöglicht es dir, deine bestehenden Inhalte zu nutzen, um eine Mitgliederseite zu erstellen.

Die wichtigsten Merkmale sind:

  • Integration von Zahlungsgateways mit PayPal, eWay, Stripe und mehrRestrict Content Pro
  • Pay-per-Post-Zugang, der die Flexibilität bietet, kostenlose Abonnements zum Kauf von Inhalten auf einer Pro-Post-Basis zu ermöglichen
  • AutoResponder-Integration mit MailChimp, iContact, AWeber und mehr
  • Download-Manager, der Downloads vor dem Zugriff unbefugter Nutzer schützt und die Möglichkeit bietet, verschiedenen Abonnenten unterschiedliche Berechtigungsstufen zuzuweisen
  • Sequentielles Kursbereitstellungssystem, das besonders nützlich ist, wenn deine Mitglieder Kursinhalte auf einer Drip-Feed-Basis (wöchentlich oder monatlich) erhalten.
  • Kategorieschutz, der es dir ermöglicht, den Mitgliederzugang bestimmten Kategorien zuzuweisen

Zu den weiteren Funktionen gehören eine einfache Einrichtung und Installation, eine einfache Mitgliederverwaltung, die Unterstützung von benutzerdefinierten Beitragstypen, die Erstellung und Verwaltung von Gutscheinen, die Kontrolle der Abonnementlänge, die Integration von Foren, benutzerdefinierte Widgets, flexible Mitgliedschaftsoptionen, die Anzeige von Teilinhalten für Teaser und die Unterstützung von S3 Amazon.

Das Magic Members Plugin ist für eine einmalige Zahlung ab $97 für einen einzelnen Nutzer erhältlich. Andere Optionen sind ein 3-Benutzer-Plan für $197 und unbegrenzte Benutzer für $207.

Restrict Content Pro ist ein komplettes Plugin zur Verwaltung von Mitgliedschaften und Premium-Inhalten für WordPress, mit dem du eine unbegrenzte Anzahl von Mitgliedschaftsstufen erstellen kannst, einschließlich kostenlos, Probezeit und Premium.

Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Mitglieder- und Abonnementverwaltung
  • Zahlungsverfolgung
  • Die Möglichkeit, Rabatte mit einem kompletten Rabattcode-System anzubieten
  • Auf Mitglieder beschränkte Inhaltsoptionen
  • Unbegrenzte Abonnementpakete

Restrict Content Pro unterstützt Stripe, PayPal und Braintree für einfache, integrierte Zahlungsoptionen sowie die Analyse von Einnahmen und Anmeldungen.

Restrict Content Pro ist als Single-Site-, Multi-Site- und Unlimited-Site-Abo ab 42 US-Dollar erhältlich. Für bestimmte Restrict Content Plugins ist eine jährliche Lizenz für Support und Updates erforderlich.

Free WordPress Membership Plugins

There are many tools available via the WordPress plugin directory to help you create restricted member access, and registration and login pages. These are five of the top free member-access / WordPress membership plugins currently available.

s2Member

s2Member ist ein WordPress-Plugin für die Mitgliedschaft, das mit PayPal zusammenarbeitet, um bezahlten Mitgliedern Zugang zu Inhalten, Beiträgen und Seiten zu gewähren, die nur für Mitglieder bestimmt sind.

s2Member unterstützt bis zu vier primäre Mitgliedsstufen sowie benutzerdefinierte Funktionen zur Erstellung von Mitgliedschaftspaketen. Dieses Plugin hat eine durchschnittliche Nutzerbewertung von 4,4/5 Sternen und wurde mehr als 469.000 Mal heruntergeladen.

Maven Member

Mit Maven Member kannst du den Zugang zu Seiten, Beiträgen und Kategorien auf deiner WordPress-Website schützen und einschränken sowie dein eigenes Anmeldeformular erstellen und Vorlagen für die Anmeldung und Registrierung anpassen.

Dieses Plugin hat eine durchschnittliche Nutzerbewertung von 4/5 Sternen und wurde bereits mehr als 12.000 Mal heruntergeladen.

WP-Members

WP-Members ist ein leistungsstarkes Plugin für die Mitgliederverwaltung, mit dem du den Zugriff auf Inhalte auf registrierte Nutzer/innen beschränken kannst. Außerdem kannst du mit einfachen Shortcodes einige spezielle Seiten erstellen, darunter eine Profilseite, eine Registrierungsseite und eine Anmeldeseite.

Dieses Plugin hat eine durchschnittliche Nutzerbewertung von 4,2/5 Sternen und wurde mehr als 322.000 Mal heruntergeladen.

WordPress Access Control

Die WordPress Access Control ermöglicht es Dir, Seiten, Beiträge, benutzerdefinierte Beitragstypen und mehr für Mitglieder einzuschränken sowie die Suchseite so anzupassen, dass eingeschränkte Beiträge oder Seiten für nicht angemeldete Mitglieder aus den Suchergebnissen ausgeblendet werden.

Dieses Plugin hat eine durchschnittliche Benutzerbewertung von 4,5/5 Sternen und wurde mehr als 49.000 Mal heruntergeladen.

Member Access

Mit Member Access kannst du einzelne Beiträge und Seiten auf deiner WordPress-Website nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich machen. Dieses WP-Plugin für Mitglieder hat eine durchschnittliche Nutzerbewertung von 4,3/5 Sternen und wurde bereits mehr als 100.000 Mal heruntergeladen.

Abschließende Überlegungen

Bietet ihr auf eurer WordPress-Website oder eurem Blog derzeit Seiten und Inhalte an, die nur für Mitglieder zugänglich sind? Welches WordPress-Mitgliedschafts-Plugin oder -Tool verwendest du?

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Was sind erweiterte Zahlungsoptionen

Online Zahlungsoptionen lassen sich in zwei Gruppen aufteilen.

  1. Gruppe: Dies sind Zahlungsoptionen, wie Kreditkartenzahlung, SEPA Lastschrift oder SOFORT. Für diese Zahlungsoptionen ist ein sogenannter online Bezahldienst, der zwischen Ihnen und Ihren Kunden die Zahlungen vermittelt.
  2. Gruppe: Dies sind Zahlungsoptionen, wie Überweisung, Zahlung bei Abholung oder Vorkasse. Diese Zahlungsoptionen erfordern keinen online Bezahldienst.