neu-protec Mediendesign und Webdesign

Professionelles

Webdesign

Online begeistern
mit visueller Perfektion
Wir sind
offizieller Partner von

Die aktuellsten Nachrichten zum CMS WordPress vom 26. Dezember 2023

csm wordpress

Index

  1. Themes Team Update: In den letzten sieben Tagen wurden im Theme-Bereich von WordPress 604 Tickets geöffnet und 590 geschlossen, wobei 586 Tickets live geschaltet wurden. Dies beinhaltet sechs neue live geschaltete Themes und 580 Theme-Updates. Derzeit werden 14 Block-Themes überprüft, und ein Block-Theme ist bereits live​​.
  2. Entwickler-Updates: Für Entwickler gibt es mehrere interessante Neuerungen. Dazu gehören Verbesserungen im Font Library, Design-Tools und Features für den Siteeditor, Erweiterungen im Bereich der Navigationsblöcke für mobile Geräte, Patterns und mehr Unterstützung für Classic-Themes. Außerdem gibt es neue Data Views und APIs für Interaktivität, Custom Fields und Block Binding. Eine weitere wichtige Neuerung ist die Einführung einer Rollback-Funktion für Plugins und Themes nach automatischen Updates, Abhängigkeitsmanagement, PHP-Kompatibilität und allgemeine Performance-Verbesserungen​​.
  3. Plugin Directory Live Preview: Nach einem zunächst gescheiterten Launch im September wurde die Funktion für Live-Vorschauen von Plugins im WordPress Plugin Directory wieder eingeführt. Plugin-Entwickler können nun die Live-Vorschau-Funktion testen, die es Benutzern ermöglicht, die Funktionalität eines Plugins über eine WordPress-Playground-Instanz zu testen​​.
  4. Block-Gap-Unterstützung für den Quote-Block: Gutenberg 17.1 fügte Unterstützung für blockGap zum Quote-Block hinzu, was die Kontrolle über den Abstand zwischen verschachtelten Elementen und Blöcken ermöglicht​​.

Diese Updates zeigen das kontinuierliche Engagement von WordPress für die Verbesserung seiner Funktionalität und Benutzererfahrung, sowohl für Entwickler als auch für Endbenutzer.

Hier sind einige Gedanken zu den Updates:

  1. Themes Team Update: Die Statistiken zu den Theme-Tickets zeigen eine aktive und dynamische Community. Die hohe Zahl von neuen und aktualisierten Themes unterstreicht das Engagement der Entwicklergemeinschaft, die Plattform kontinuierlich zu verbessern und zu erweitern. Dies ist besonders relevant für Website-Besitzer, die immer auf der Suche nach neuen und verbesserten Designoptionen sind​​.
  2. Entwickler-Fokus: Die vorgestellten Entwicklungen für Entwickler, wie Verbesserungen in der Font Library, Design-Tools und Features für den Site Editor, sind entscheidend. Diese Updates zeigen, dass WordPress sich weiterhin auf die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität für Seitenbetreiber konzentriert, insbesondere im Hinblick auf mobile Anwendungen und die Integration moderner Web-Technologien​​
  3. Plugin Directory Live Preview: Die Wiedereinführung der Live-Preview-Funktion für Plugins im WordPress-Verzeichnis nach einem anfänglichen Fehlstart demonstriert die Fähigkeit von WordPress, auf Feedback der Gemeinschaft zu reagieren und die Plattform entsprechend anzupassen. Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern, die Funktionalität von Plugins vor der Installation besser zu bewerten, was die Benutzererfahrung erheblich verbessert​​.
  4. Block-Gap-Unterstützung für den Quote-Block: Die Einführung der blockGap-Unterstützung für den Quote-Block in Gutenberg 17.1 ist ein gutes Beispiel für die kontinuierliche Feinabstimmung der Plattform. Solche Verbesserungen im Detail tragen wesentlich zur Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von WordPress bei, was für Theme-Entwickler und Endbenutzer gleichermaßen vorteilhaft ist​​.

Diese Updates zeigen, dass WordPress aktiv an der Weiterentwicklung seiner Plattform arbeitet, sowohl in Bezug auf die Nutzererfahrung als auch auf die technische Infrastruktur. Dies unterstreicht die Bedeutung von WordPress als führendes CMS, das sich kontinuierlich an die Bedürfnisse seiner Nutzer und an technologische Entwicklungen anpasst.

Facebook
XING
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Weitere Beiträge
Weitere Beiträge
Fachzeitschriften Gastbeitrag

Professionelles Webdesign – was steckt dahinter? Die Gestaltung einer Website ist kein Standardjob, in dem jeder Tag gleich aussieht. Vielmehr ist jeder Homepage so individuell

Weiterlesen »
Fotografie und Bildoptimierung für Homepage
Was ist Bildoptimierung?

Bei der Optimierung von Bildern auf deiner Webseite geht es darum, Grafiken im richtigen Format, in der richtigen Dimension und in der richtigen Auflösung darzustellen

Weiterlesen »
Responsives Webdesign

Die Definition von Responsivem Webdesign und die Notwendigkeit in Zeiten von PC, Tablet und Smartphone Was ist Responsive Webdesign? Responsive Design ist vom Grundsatz her

Weiterlesen »

Bevor Sie uns verlassen...

Ist Ihre Webseite DSGVO-konform?

Sie haben Fragen?

Dann sprechen gern mit uns persönliche. Unser kompetentes Team wird Sie gerne zu allen offenen Fragen und Wünschen beraten.

Was sind erweiterte Zahlungsoptionen

Online Zahlungsoptionen lassen sich in zwei Gruppen aufteilen.

  1. Gruppe: Dies sind Zahlungsoptionen, wie Kreditkartenzahlung, SEPA Lastschrift oder SOFORT. Für diese Zahlungsoptionen ist ein sogenannter online Bezahldienst, der zwischen Ihnen und Ihren Kunden die Zahlungen vermittelt.
  2. Gruppe: Dies sind Zahlungsoptionen, wie Überweisung, Zahlung bei Abholung oder Vorkasse. Diese Zahlungsoptionen erfordern keinen online Bezahldienst.